Donnerstag, 25. Juni 2020

Taschenbuch-Saga

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass mittlerweile alle Sumpfloch-Bände (und auch Taim) inzwischen in der neuen Aufmachung erschienen sind? Man kann die Taschenbücher nun über alle echten und digitalen Buchhandlungen bestellen und zu meiner großen Freude laufen sie da recht gut. Sehr interessieren würde mich, welches der neuen Cover euch am besten gefällt und welches womöglich gar nicht, damit ich ein paar Anhaltspunkte für die Zukunft erhalte. Also schießt mal los in den Kommentaren – vielen Dank <3!


Montag, 15. Juni 2020

Der Winter ist da!

Es geht weiter mit Aschenkindel - das E-Book ist erschienen! Ich wünsche euch viel Spaß im winterlichen Amberling.



Das Taschenbuch wird im Juli beim Drachenmond-Verlag herauskommen. Dort könnt ihr es mit Signieroption vorbestellen:

Vorbestellbar ist es mittlerweile auch bei Amazon:

Audible wird wieder ein Hörbuch produzieren, hier steht allerdings noch nicht fest, wann es erscheint.

Vielen Dank für eure Vorfreude und die Geduld. Ich bin froh, dass ich der Geschichte die Zeit lassen konnte, die sie gebraucht hat, denn ich bin nun sehr glücklich damit. Als ich das erste Mal mit der Fortsetzung begonnen habe - das war 2017 - bin ich noch im Schneesturm herumgeirrt und obwohl ich schon wusste, wie die Geschichte anfängt, bin ich beim Schreiben ständig vom Weg abgekommen. Im November 2019 hat es dann auf Anhieb geklappt und ich konnte in die geheimen, wunderbaren und manchmal unheimlichen Dimensionen Amberlings vordringen. Vor allem aber habe ich mich in Claeries Haus sehr wohlgefühlt und hoffe, eines Tages dorthin zurückkehren zu können. Ich hoffe, es gefällt euch in Amberling ebenso wie mir. Geisterwünsche und Geisterdank!

Freitag, 22. Mai 2020

Bunte Schatten


Alles, was meine Welt seit Kindertagen schön gemacht hat, hat mir meine Mutter in die Seele gestreichelt – durch ihre Geschichten, ihren Gesang und ihre Liebe. Ich fand die Worte aus ihrem Mund oft gruselig oder unheimlich, aber sie warfen bunte Schatten. Diese bunten Schatten machen mich aus. Ich atme sie, ich lebe sie, ich bin sie.“

Aus „Aschenkindel – Der wahre Prinz (Aschenkindel 2)“.

Das E-Book ist hier vorbestellbar:

Das Taschenbuch könnt ihr mit Signieroption direkt beim Drachenmond-Verlag vorbestellen:

Sonntag, 17. Mai 2020

Bald ist Winter (in Amberling)


Das E-Book von „Aschenkindel – Der wahre Prinz“ ist jetzt bei Amazon vorbestellbar. Bitte wundert euch nicht über das Erscheinungsdatum: Ich habe sicherheitshalber einen ganzen Monat dazugerechnet, damit ich am Ende nicht in Bedrängnis komme, falls die letzten Durchgänge länger dauern als erwartet. Sobald das Buch fertig ist, was Ende Mai, Anfang Juni der Fall sein dürfte, wird es natürlich sofort veröffentlicht und jeder Vorbesteller bekommt es direkt auf den Kindle geschickt.

Mittlerweile kommt mir Band 1 ohne Band 2 unvollständig vor. Nicht in dem Sinne, dass etwas fehlen würde, sondern ungefähr in der Weise, wie sich ein Tagesausflug nach Amberling von einem vierwöchigen Campingurlaub im Verbotenen Wald unterscheiden würde – der in diesem Fall, was noch erschwerend hinzukommt, mitten im Winter stattfindet. Also zieht euch warm an, damit ihr gewappnet seid :-D.

„Aschenkindel – Der wahre Prinz“ ist 300 Seiten lang und kostet 4,99 EUR (als E-Book).

https://www.amazon.de/dp/B088Q1JHTQ

Die Print-Ausgabe vom Drachenmond-Verlag muss nach Erscheinen des Ebooks noch gesetzt und gedruckt werden und erscheint daher etwas später. Der Vertrag mit Audible für das Hörbuch ist bereits unterschrieben. Die Hörbuch-Produktion wird voraussichtlich ein paar Monate in Anspruch nehmen.

An alle, die auf Post von mir warten: Gerade komme ich nur sehr selten dazu, mich um meine Post zu kümmern. Das wird alles nachgeholt, sobald das Buch draußen ist!

Donnerstag, 16. April 2020

Die tiefsten Brunnen


So spielt sich der größte Teil meiner Tage ab: Hier sitze ich und überarbeite die Fortsetzung von Aschenkindel, freue mich zwischendurch über den Blick aus dem Fenster, komme derzeit auch nicht in Versuchung, mich mit Freunden zu treffen, und so macht die Arbeit Fortschritte. Hier ein Zitat aus „Der wahre Prinz“, falls es euch interessiert:

„In jedem tiefen Brunnen, in jedem unzugänglichen Wald, an jeder uralten Wegkreuzung versammeln sich alte Mächte und treiben ihr Unwesen. Sie bringen alles durcheinander und vergiften die Gemüter der Menschen. Die Folge sind Unruhen und Revolten. Nur in einer einzigen der kaiserlichen Provinzen bleibt es verdächtig ruhig und das, obwohl es hier die tiefsten Brunnen und die ältesten Wälder überhaupt gibt.“
„Du sprichst von Amberling.“
Yspér nickt langsam.
„Ganz genau.“

Mittwoch, 8. April 2020

Die Schönheit von Büchern in schwierigen Zeiten


Seit meinem letzten Post hat sich viel auf der Welt verändert. So viel, dass es mir nun komisch vorkommt, mein nächstes Buch anzukündigen, während unsere Gedanken doch bewusst oder unbewusst ständig um ein Virus kreisen, das uns Angst und Sorgen bereitet.

Andererseits weiß ich, wie sehr mich Bücher in den letzten Wochen aufgebaut haben – ich habe so viel gelesen wie schon lange nicht mehr, was auch daran lag, dass ich Urlaub gemacht habe. Insofern haben Bücher, die uns ablenken, aufbauen, inspirieren oder trösten, ihre Daseinsberechtigung und meins hoffentlich auch. 

Ich erlaube mir also, euch zu verkünden, dass die Rohfassung von „Aschenkindel – Der wahre Prinz“ fertig ist und das E-Book voraussichtlich im Mai erscheinen wird. Das Taschenbuch soll im Juni beim Drachenmond Verlag herauskommen, am Hörbuch hat sich Audible bereits die Rechte gesichert. 

Zum Thema Audible noch eine sehr erfreuliche weitere Neuigkeit: Auch „Taim – Der Weg des weißen Tigers“ wird als Hörbuch erscheinen – diesmal gesprochen von einem Sprecher, da die beiden Hauptrollen männlich sind. 

Bevor ich nun den Klappentext von Aschenkindel 2 poste, wünsche ich auch noch von Herzen alles Gute, vor allem Zuversicht, Hoffnung und Gesundheit!

„Aschenkindel – Der wahre Prinz“:

„Dein Mann hat einen Plan!“, sagt meine gute Fee. „Er möchte, dass du hoffähig wirst, damit eure Ehe eine Zukunft hat. Aber nein, du stampfst lieber Sauerkraut, staubst Bücher ab und mistest den Stall aus wie eine Dienstmagd. Wenn du so weitermachst, stürzt du uns noch alle ins Unglück!“

Mit dem Unglück mag sie recht behalten, aber das hat nichts mit meinen Manieren zu tun, sondern mit einem düsteren Märchen, das schon vor meiner Geburt begann und das angeblich nur gut ausgehen kann, wenn ich auf der Stelle tot umfalle.

Nicht dass ich viel auf die wilden Prognosen von sieben verrückten Zwergen geben würde, doch leider ist auch der Kaiser hinter mir her. Um das alles zu überstehen, muss ich unbedingt herausfinden, wer ich wirklich bin – und wer der Prinz ist, den ich wahrhaft liebe.

„Aschenkindel – Der wahre Prinz“ ist die Fortsetzung von „Aschenkindel – Das wahre Märchen“. Wie Band 1 ist auch Band 2 eine abgeschlossene Geschichte.

(Länge der Drachenmond-Ausgabe: ca. 300 Seiten)

Samstag, 29. Februar 2020


„Wir alle spazieren durch die gleiche Welt, aber der eine kriegt mehr Regen ab als der andere. Und weißt du, was das Merkwürdige daran ist? Es gibt Leute, die müssen furchtbar viel schlechtes Wetter in ihrem Leben ertragen und sind trotzdem glücklicher als so manche, die immer unter einem blauen Himmel im Sonnenschein leben. Wir alle durchleben angenehme und unangenehme Situationen, Tag für Tag. Erst die Art und Weise, wie wir auf diese Situationen reagieren, macht uns zu glücklichen oder unglücklichen Menschen.“

Ein Zitat aus „Taim – Der Weg des weißen Tigers“. Übrigens wird es passend zu den neuen Sumpfloch-Saga-Taschenbuchausgaben, die mittlerweile komplett erschienen sind, auch eine neue Taim-Ausgabe geben. Wie sie aussieht, könnt ihr auf dem Bild sehen.

Und was mache ich sonst so? Ich freue mich auf den Frühling, mache mir Gedanken über den Zustand unserer Welt und der Menschheit und arbeite an Aschenkindel 2. Ich bin zuversichtlich, dass das E-Book im April oder Mai erscheinen kann, und hoffe, es wird euch in Zeiten der Beunruhigung gut unterhalten und ein bisschen aufbauen.