Mittwoch, 14. Juni 2017



Das Taschenbuch ist da und es sieht gut aus! Gestern habe ich schon am Titelbild für „Blätter der Unsterblichkeit“ gebastelt und das erste Kapitel überarbeitet. Es ist eine ganz ungewohnte Situation für mich, ein neues Buch draußen zu haben und das nächste bereits geschrieben in der Schublade liegen zu haben. Das macht mich ein bisschen ungeduldig und aufgeregt. Versüßt wird mir die Arbeit durch eure Nachrichten, Kommentare und Rezensionen (ganz besonders lieben Dank dafür!). Ich freue mich jedes Mal so sehr, vor allem, wenn mich euer Bericht zurück in die Geschichte führt, die ich wie jedes Mal, wenn ich sie losgelassen habe, vermisse.


Hier noch der Link zum Taschenbuch (und E-Book):

Kommentare:

  1. Sehr schön! Bisher habe ich deine Bücher als Kindle aber zum Geburtstag stehen sie schon ganz oben auf meiner Liste, weil ich sie in meinem Bücherregal auch nicht missen möchte.
    Toll das du uns wieder auf dem laufenden hältst, was den neuen Band angeht. Ich freue mich auch immer über kleine Ausschnitte, um einem die Wartezeit zu versüßen ;-)
    Ich hoffe übrigens so sehr auf ein Happy End und glaube fest dran, das du es schaffst alles spannend zu halten aber das am Ende trotzdem jeder bei seinen Liebsten sein kann <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist gar nicht schön, meine Leser in der Mitte des Buches so hängen zu lassen - ich muss mich unbedingt mit der Überarbeitung beeilen, damit ihr seht, wie es weitergeht! Ich hoffe, du behältst recht :-) - viele liebe Grüße Halo

      Löschen
  2. Wie lalilulo 100 schon gesagt hat hoffe ich auch auf ein Happy End und das nicht irgendeiner mit Herzschmerz zurück bleiben muss. Ich habe zwar keine Ahnung wie das noch möglich sein soll aber dir wird schon was einfallen. Der neue Band gefällt mir wie immer sehr gut vor allem Thunas Entwicklung verfolge ich sehr gerne. Allerdings ist dieser Band auch geprägt von schlechten Nachrichten und ausweglosen Situatione und ich hoffe dass dafür noch Lösungen gefunden werden. Gut gefällt mir auch dass Haul sich mehr von der einfühlsamen Seite zeigt und Hanns mehr von sich Preis gibt, ich finde er ist ein extrem spannender Charackter. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil auch wenn damit das Ende dieser wundervollen Saga immer näher rückt. Hoffentlich wird es ein gutes, damit ich immer, wenn ich daran zurück denke ein gutes Gefühl habe und nicht wegen einem traurigen Ende immer traurig werde wenn ich zurück denke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für diese schöne Rückmeldung <3! Ja, es ist ein düsterer Band, aber auch deswegen, weil es nur die erste Hälfte ist. Ich hoffe, bald die zweite Hälfte präsentieren zu können. Schreibend in die Persönlichkeit von Hanns einzutauchen, ist immer wieder ein Erlebnis, er ist ein Charakter, der mich ganz besonders fasziniert. Danke und viele liebe Grüße - Halo

      Löschen
  3. Hallo Halo
    Ich freue mich so auf den Nächten teil Danke das du eine so tolle Welt erschaffen hast ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen ich lese die Saga jetzt zum dritten mal und meine Freundin die etwas schneller ist wie ich schon zum vierten mal. Ich kann es nicht fassen das die Saga ein ende nimmt aber verstehe es auch, sie muss ja irgendwann enden ich Hofe es gibt dann noch den teil um die Geschenisse danach ich kann es kaum abwarten die stelle an der der andere Teil endet ist so spannend und ich hoffe alles nimmt ein gutes Ende weil ich schon bei Gangwolfs tot weinen musste ich glaube nicht das ich einen weiteren verkrafte es ist nämlich auch bei Lisas toten schon schwer weil man sich so gut in sie hinein versetzten kann. Und im laufe der Bücher merkt mann richtig wie sie alle erwachsen werden.
    Du bist so eine tolle Autorin ♡

    Danke für die tolle Welt ich Wer so gern ein teil von ihr♡

    Lisa♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa, vielen Dank, dass du so mitfieberst (und deine Freundin auch - liebe Grüße an sie!). Ja, mich nimmt es beim Schreiben tatsächlich auch mit, aber wir haben ja noch ein halbes Buch vor uns und auch wenn es nicht ganz einfach ist für alle Beteiligten, führt der Weg in die Tiefe am Ende auch irgendwohin ... mehr verrate ich nun aber nicht. Lisandra hat es wirklich schwer, aber wie die anderen schon festgestellt haben: Sie besitzt diese innere Stärke, das alles auszuhalten. Ich würde verzweifeln ... Vielen Dank zurück und herzliche Grüße Halo

      Löschen
  4. *Lisandras Tode
    Tut mir leid Autokorektur

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Halo,
    Ich habe alle deine Bücher 3 mal durchgelesen. Meine Freundinnen machen sich schon sorgen, weil ich nicht aufhören kann über Thuna und die sumpflochsaga zu reden.
    Mein allergrößter Wunsch ist es, dass die sumpflochsaga verfilmt wird, denn amuylett ist mir richtig ans Herz gewachsen.
    Ich hoffe du liest das, denn du bist mein größtes Vorbild!
    Ich müsste weinen als Hanns so rührend über den Tod sprach.
    Ich kann es kaum erwarten, bis der 8.2 der sumpflochsaga rauskommt!
    Danke, dass du so wundervolle Bücher schreibst. Mit der sumpflochsaga ist meine Welt plötzlich bunt und abenteuerlich geworden. Ich würde so gerne in Thunas Rolle als Fee schlüpfen, denn amuylett ist mein ein und alles!
    Liebe Grüße,
    Deine Amalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amalia, ich danke dir auch vielmals dafür, dass du so intensiv in die Sumpfloch-Saga eintauchst. Und es freut mich unglaublich, dass deine Welt dadurch bunter und abenteuerlich geworden ist! Das ist so ein schönes Lob <3! Was täte ich, wenn ich keine Leser hätte, die mit mir durch Amulett reisen? Ich habe so ein Glück! Danke auch für deine Tränen der Rührung - diese Szenen von Gerald und Hanns unter der Erde waren sehr wichtig für mich. Umso mehr freue ich mich, wenn ich höre, das sie andere genauso berühren wie mich. Viele liebe Grüße Halo

      Löschen
  6. Liebe Halo,
    Ich bin's wieder und ich danke dir, dass du geantwortet hast. Ich wollte fragen, ob die sumpflochsaga jemals verfilmt
    wird. Das wär echt toll!!!
    Liebe Grüße,
    Deine Amalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amalia, ein Film wäre wirklich toll, aber ich denke, das könnte nur eine sehr große Produktionsfirma schön hinbekommen und eine solche würde sich wahrscheinlich nur für die Filmrechte interessieren, wenn die Reihe in den USA erfolgreich wäre. Man soll ja nie nie sagen, aber dass das eines Tages der Fall sein könnte, ist recht unwahrscheinlich. Auch für eine Verfilmung in Deutschland ist die Reihe bei Weitem nicht erfolgreich genug. Es gibt einige deutsche Fantasy-Autoren, deren Bücher verfilmt werden, aber zu denen gehöre ich (bisher) nicht :-D. Viele liebe Grüße Halo

      Löschen