Mittwoch, 27. Januar 2016

Es bitzelt wieder!


Es bitzelt wieder! Amuylett erwacht zum Leben und ich merke, wie sehr ich das vermisst habe. Hier könnt ihr einen Blick auf meine Notizen und einen groben Entwurf der ersten Seite werfen ... Hanns und Lissi lassen grüßen :-) Der erste Teil des achten Bands trägt momentan den Arbeitstitel "Der tiefste Grund". Dem Buch ist ein Zitat aus Taim vorangestellt und zwar dieses hier:

„Er ging mit der Katze in die Schlucht hinab und folgte ihr über unzählige uralte Treppen und Brücken, die der Fluch des Tals offenbar daran hinderte zu zerfallen. Keine Stufe war beschädigt, keine Brückenplanke morsch oder verfault. Der dichte Wald, der die Schlucht zu verschlucken drohte, machte vor den Wegen halt, wie von Geisterhand zurückgehalten.“

Kommentare:

  1. Hallo Halo
    Ich fände es gut , wenn auch novh andere ( am besten Scarlet ) in die Zauberzeit ( zu Silberklinge ) reusen könnte.
    Nur das es he nach persönlichkeit anders ist .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nicht so einfach, denn Lisandra musste erst das Silberschwert finden, um in die Zauberzeit reisen zu können - und das war ziemlich schwierig, das schaffen nur ganz wenige Menschen. Nur Dandelia Pimbel - die Katze von Otemplos - kann außer Lisandra in die Zauberzeit gehen und macht das auch im neuen Band sehr ausgiebig :-)

      Viele liebe Grüße

      Halo

      Löschen
  2. Hay Halo,
    zu erst wollte ich sagen das ich ein rieeesen Fan bin.
    Außerdem wollte ich fragen ob sich auch mal eine Beziehung bei Berry anbahnt? Also ich fände es sehr interessant wenn da was zwischen Berry und Anna Persephone wäre(obwohl da eine ziemliche Sprachbarriere existiert). Ich bin natürlich - wie jeder andere Fan - auf Band 8 (oder 8.1) sehr gespannt aber ich nehmen natürlich auch eine lange Wartezeit in Kauf wenn das Buch auch nur annähernd so super super mega toll (entschuldige aber das musste sein) wird wie die anderen.

    Also mach so weiter und lass dich nicht hetzen!
    Ich würde mich natürlich über eine Antwort freuen

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Shlok/kikko,

      du hast ja Ideen - Berry und Anna, ja, das wäre eine interessante Verstrickung. Aber wenn ich mir so ansehe, welche Bücher Berry bisher verschlungen hat (und in wen sie bisher verliebt war), so sucht sie sich vermutlich als Nächstes wieder einen männlichen Schwarm. Zudem ist sie in Amuylett sehr beschäftigt, während Anna in Lettimur lebt; die beiden begegnen sich kaum. Aber was Anna und Berry natürlich eint, ist ihre Vorliebe für Hanns :-) Vielen Dank für dein großes Lob, darüber freue ich mich sehr! Und danke für deine Geduld.

      Viele liebe Grüße

      Halo

      Löschen
  3. Bitte unbedingt weiter schreiben! Ich habe die ersten sieben Bände in den letzten fünf Tagen verschlungen und muss unbedingt wissen wie es weiter geht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      sieben Bände in fünf Tagen? Das ist ja der Wahnsinn! Da wirst du zu denen gehören, die den neuen Band, wenn er dann mal erschienen ist, im Rekordtempo verschlingen. Das Schreiben geht leider viel, viel langsamer, aber ich arbeite täglich daran.

      Danke für deinen Sumpfloch-Saga-Lesehunger und viele liebe Grüße

      Halo

      Löschen
  4. Ich bin ein riesen Fan der Sumpflochsaga! Meine absoluten Lieblingsbücher!!! Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band und wünsche dir viel Inspiration zum weiterschreiben einer wundervollen Geschichte.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ein riesiger Fan der sumpflochsaga��
    Ich habe von Anfang an für Maria mit gefiebert und mich so über Geralds lange "Liebeserklärung" gefreut.
    Außerdem find ich es so süß, wie sich die Beziehung zwischen Thuna und Grohann in den letzten Büchern entwickelt hat.
    Ich habe gerade den 7.2-Teil zu Ende gelesen und bin so begeistert und freue mich so sehr auf den 8. Teil. Natürlich ist es mir klar, dass ich noch ein wenig Geduld haben muss, aber ich wünsche ganz viel Spaß beim Schreiben.��
    Mich würde so gerne interessieren, wie man auf solche wunderbaren Ideen kommt...
    Schöne Grüße ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,

      vielen Dank für dein Lob und deine Geduld! Ich hoffe, ich werde Spaß beim Schreiben haben, gerade geht es etwas langsam voran (aber wenn es vorangeht, habe ich viiiiel Spaß :-). Und die wunderbaren Ideen fliegen mir zum Glück zu - ich muss nur aufmerksam sein und sie dann möglichst gut ausformulieren. Sollten mich die Ideen eines Tages meiden, wäre ich sehr unglücklich und total aufgeschmissen. Aber ich habe immer den Eindruck, die Geschichte existiert schon irgendwo (vielleicht in Marias Spiegelwelt), in ständiger Veränderung befindlich, doch sehr lebendig, und ich entdecke sie nur und beschreibe sie, wie sie gerade ist; das heißt, ich erfinde sie nicht.

      Viele liebe Grüße

      Halo

      Löschen
  6. Ich bin ein riesiger Fan der sumpflochsaga��
    Ich habe von Anfang an für Maria mit gefiebert und mich so über Geralds lange "Liebeserklärung" gefreut.
    Außerdem find ich es so süß, wie sich die Beziehung zwischen Thuna und Grohann in den letzten Büchern entwickelt hat.
    Ich habe gerade den 7.2-Teil zu Ende gelesen und bin so begeistert und freue mich so sehr auf den 8. Teil. Natürlich ist es mir klar, dass ich noch ein wenig Geduld haben muss, aber ich wünsche ganz viel Spaß beim Schreiben.��
    Mich würde so gerne interessieren, wie man auf solche wunderbaren Ideen kommt...
    Schöne Grüße ��

    AntwortenLöschen