Sonntag, 11. Januar 2015

Ein Mondwunder

Wie ihr ja vielleicht wisst, wohne ich neben einem alten Friedhof, auf den immer so wunderschön der Mond scheint. Nun ist mir von dort eine Geschichte zugeflogen, die ich unbedingt aufschreiben musste. Ich habe mich sehr bemüht, den siebten Band der Saga nicht darunter leiden zu lassen – ich weiß ja, was ich euch schuldig bin :-). Es handelt sich bei der neuen Geschichte um eine zeitgenössische Gespenster-Liebesgeschichte und ich hoffe, dass sie noch in diesem Monat erscheinen kann. Da es auch einige düstere Elemente darin gibt, würde ich sie für Leser ab sechzehn Jahren empfehlen; vielleicht ist sie auch für jüngere Leser geeignet – ich kann das immer nur schwer einschätzen.

INHALT:
Lange Zeit war ich tot und wusste es kaum. Bis er vorbeikam und mich geweckt hat. Ich wünschte, ich könnte mich daran erinnern, warum ich tot bin. Was ist nur passiert?

Eine Gespenster-Liebesgeschichte.

Titel: Das Mondwunder
Länge: ca. 120 Seiten
Einführungspreis: 0,99 EUR
Erscheint: Ende Januar 2015



Kommentare:

  1. Oh wie cool!!! Hältst du uns auf dem Laufenden, ab wann man es vorbestellen kann??
    Grüße,
    Izzy

    AntwortenLöschen
  2. Mache ich. Schön, dass du dich darauf freust, Izzy!
    Liebe Grüße
    Halo

    AntwortenLöschen
  3. Gibt es einen zweiten teil?

    AntwortenLöschen
  4. Entschuldige die späte Antwort: Momentan habe ich keinen zweiten Teil geplant. Kann sein, dass ich in ein paar Jahren mal auf die Idee komme, aber momentan konzentriere ich mich hauptsächlich auf die Sumpfloch-Saga und träume auch davon, eine Fortsetzung von Rabenschwärze zu schreiben. Und zwischendurch auch mal eine ganz neue Geschichte ...

    Liebe Grüße

    Halo

    AntwortenLöschen